WALD + CORBE Consulting GmbH
14. Mai 2018

Weisenbach

Rathaus Weisenbach
Hauptstraße 3
76599 Weisenbach

Fläche: 907 ha
Bevölkerung: 2.492 Einwohner
Internet: www.weisenbach.de

Bürgermeister/Bürgermeisterin:
Toni Huber

Ansprechpartner/Wirtschaftsförderer:
Toni Huber
Tel.: 07224/9183-10
Fax: 07224/9183-22
E-Mail: buergermeisteramt@weisenbach.de

Weisenbach liegt im wildromantischen Murgtal entlang der Schwarzwaldtäler-Straße und verfügt mit zwei Stadtbahnanschlüssen, Postfiliale, zwei Kirchen, Grund- und Werkrealschule, zwei Banken, einem Dienstleistungszentrum, einer Hausärztepraxis und Physiotherapeuten, verschiedenen Handwerksbetrieben sowie einer katholischen öffentlichen Bücherei über eine sehr gute Infrastruktur. Die Firma Katz GmbH ist der weltgrößte Bierdeckelhersteller und auch die Firma Baden Board GmbH Baden Packaging ist hier beheimatet.

Aktive Dorfgemeinschaft

In der Gemeinde gibt es einen modernen Kindergarten, der ein gut ausgebautes Betreuungsangebot für Kinder ab Geburt bis zum zehnten Lebensjahr vorhält. Doch nicht nur an die junge Generation wird gedacht. Der Seniorenrat bittet regelmäßig Veranstaltungen und Aktivitäten an. Unter anderem wird ein gemeinsamer, wöchentlicher Mittagstisch „Gemeinsam schmeckts besser“ angeboten. Im Mittelpunkt der lebendigen Dorfgemeinschaft stehen über 30 Vereine und Gemeinschaften, die mit ihrem sportlichen und kulturellen Angebot keine Langeweile aufkommen lassen.

Wohlfühlgemeinde

Weisenbach ist eine schöne und beliebte Wohngemeinde. Die herrliche Landschaft und das gute Klima tragen ein Übriges dazu bei. Das Weingut Strobel baut mit Secco, Rot- und Weißwein verschiedene edle Tropfen an.

Die Landschaft eignet sich in jeder Hinsicht zum Wandern, z. B. durch das romantische Latschigbachtal oder das Fürholztal mit idyllisch gelegenen Tiroler Heuhütten, einer Kneipp-Tretstelle und einem gemeindeeigenen Grillplatz. Auch Mountainbike-Freunde kommen voll auf ihre Kosten. Aber auch dem Wintersport kann in nächster Nähe nachgegangen werden. Im Freizeitbereich stehen große Sportanlagen mit Rasenspielfeld, Festplatz, leichtathletische Anlagen, Boule-Bahn sowie eine Sport- und Festhalle Verfügung. Für das Badevergnügen lädt das schön gelegene Latschigbad ein, das in Vereinsregie geführt wird. Sehr beliebt ist auch das von der Gemeinde zusammen mit den Vereinen angebotene Kinderferienprogramm. Auch werden jährlich Bürgerreisen beide Partnergemeinden organisiert.

Sehenswert ist unter anderem das Heimatmuseum in der alten „Zehntscheuer“, in dem auch standesamtliche Trauungen durchgeführt werden, die Wendelinus-Kapelle sowie die Pfarrkirche St. Wendelinus. Besondere Aussichtspunkte bieten der Weinberg „Kapf“ inmitten der Reben sowie der Füllenfelsen im Ortsteil Au im Murgtal.

Google Translator >