24

24 Städte und Gemeinden

gehören zur Wirtschaftsregion Mittelbaden. Was unsere Gemeinden so besonders macht? Skateranlagen und Wochenmärkte, Biergärten und Baden Airpark, Fasnacht und badischer Urwald, Theater und Thermalbäder, Kreativstandort und Kleintierzucht, Casino und Spielplätze, offener Jugendtreff und Seniorenbüro, Herzlichkeit und Einzelhandel, Goldkanal und Gewerbeflächen, Freibäder und Freilichtbühne, Ganztagesschulen und Grünflächen, Automobilbranche und Architekten, Gewerbepark, Galopprennen und vieles mehr.

Zusammenfassen lässt sich das als bunte Mischung lebenswerter Dörfer und Städte, die kaum Wünsche offen lassen. Der Nahverkehr verbindet, überall wird neuer Wohnraum geschaffen. Die Kleinsten finden Plätze im Hort, über Schulen, Ausbildung und Karriere erfahren Sie hier mehr. In unserer Projektreihe „Kampf um die Köpfe“ beschäftigen wir uns nicht nur mit der Standortattraktivität von Mittelbaden, sondern vor allem auch darum, wie Sie Ihre Familie und den Beruf so vereinbaren können, dass es Ihnen damit gut geht. Und im Alter? Kümmern sich Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Hospiz und Vereine um Sie.

In Würde altern, in der WRM wohl fühlen

Gut sieht sie aus, die Zukunft – zumindest, wenn wir auf gesundheitliche Versorgung, Wohnraum und Begleitung im Alter blicken. Das Klinikum Mittelbaden zum Beispiel gehört zu den größten Arbeitgebern in der Region. Zum Klinikverbund gehören Akutkliniken, fünf Pflegeeinrichtungen, zwei Tagespflegeangebote, ein Demenzcentrum, ein Ambulanter Pflegedienst, zwei Palliativangebote und ein Hospiz, ergänzt um medizinische Versorgungszentren und weitere Tochtergesellschaften – zum Beispiel der Aspichhof, wo Menschen mit Behinderung betreutes Wohnen angeboten wird. Der Pflegestützpunkt im Landkreis Rastatt ist Anlaufstelle und beantwortet Rat- und Hilfesuchenden Fragen im Vor- und Umfeld einer Pflegesituation.

Im Pflegebündnis Mittelbaden e. V. sind von der Agentur für Arbeit bis zu Sozialstationen, von Pflegeheimen bis Schulen, von stationären über ambulante Träger bis Pflegestützpunkte 50 Bündnispartner vertreten, die sich mit Öffentlichkeitsarbeit, Aus- und Fortbildung, Image und allgemeinen Rahmenbedingungen in der Pflege beschäftigen. Als Kompetenzzentrum für Themen rund um die Pflege gibt das Pflegebündnis Mittelbaden zudem wertvolles Wissen und Best-Practice-Beispiele weiter.

Apropos gutes Beispiel: Als solches gilt auch die Gaggenauer Altenhilfe. „Alles aus einer Hand“ heißt das Motto, unter dem der Verein hilfe- und pflegebedürftigen Menschen eine fachlich kompetente Betreuung und liebevolle Pflege ermöglicht. „Wir wollen den Menschen, die in unseren Häusern wohnen oder durch unsere Dienste betreut werden, größtmögliche Lebensqualität und Zufriedenheit bieten.“

wrm-dreifachplus-150

Der Standort Mittelbaden

  • ist zum Beispiel ideal für 3.250 Beschäftigte im Klinikum Mittelbaden

  • bietet im medizinischen Akutfall über 900 Betten in mehr als 30 Fachabteilungen

  • zählt allein 1.600 Mitglieder in der Gaggenauer Altenhilfe

Google Translator >