Ottersweier

Allgemeine Daten
Gemeinde Ottersweier
Straße:Laufer Straße 18
PLZ:77833
Ort:Ottersweier
Bürgermeister/Bürgermeisterin:Jürgen Pfetzer
Ansprechpartner/Wirtschaftsförderer:Alexander Kern
Tel.:07223/9860-50
Fax:07223/9860-750
E-Mail:alexander.kern@ottersweier.de

Fläche:2.921 ha
Bevölkerung:6.047


Ottersweier, im Herzen Mittelbadens, zwischen Schwarzwald und Rhein liegend, ist eine Gemeinde mit allen Vorzügen des ländlichen Raumes. Eingebettet in das Grün der Obstbäume, Wiesen und Felder, den nahen Schwarzwald immer vor Augen, hat sich der Ort zu einer Wohngemeinde entwickelt, die Ruhe ausstrahlt, in der aber dennoch das Leben in mannigfaltiger Form pulsiert.
Wirtschaftsdaten
Gewerbesteuer-Hebesatz:340
Bodenrichtwerte Gewerbe von/bis:35 € - 60 €
Grundstückspreise Wohnen von/bis:75 €- 225 €
Technische Erschließung (Strom, Wasser, Gas, Internet)
Strom- , Gas-, Wasseranschluss ist vorhanden. Für die Entsorgung des Schmutz- und Niederschlagswassers notwendigen Einrichtungen sind ebenfalls vorhanden. Die Gewerbegrundstücke sind mit einem Glasfaseranschluss erschlossen.
freie Gewerbeflächen Angebote (nach B-Plan)
GI-Gebiete in Hektar:-
GE-Gebiete in Hektar:3,0 ha
Verkehrsanbindung
Autobahnanschluss:Richtung Bühl ca. 7 km / Richtung Achern ca. 7 km
Bundesstraße:ca. 1 km
Schienenanschluss:ca. 5 km
Entfernung Regionalflughafen BadenAirpark:ca. 20 km
Schulen
Grundschulen:2
Hauptschulen / Werkrealschulen:1
Gemeinschaftsschulen:-
Realschulen:-
Gymnasien:-
Berufliche Schulen:-
Sonderschulen / Förderschulen:1
mit * gekennzeichnete Schulen sind Ganztagsschulen
Soziale Einrichtungen
Kindergärten:3 (davon 2 Einrichtungen für 1 bis 6-jährige)
Kinderkrippen:1
Schülerhorte:-
Krankenhäuser:4 km
Sozialstationen:3
Altenpflegeheime:1
Altenheime:1
Seniorenwohnanlagen:-
besondere Freizeitangebote:
Die WaldErlebnisStation ist eine über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte und beliebte waldpädagogische Bildungseinrichtung der Gemeinde Ottersweier. Sie wurde geschaffen, um Kindern und Jugendlichen die Natur und den Wald näher zu bringen. Die Station und ihr weitläufiges Außengelände erlauben vor Ort eine intensive Beschäftigung mit dem Ökosystem Wald und ein phantasievolles Spielen in der Natur.
besondere kulturelle Einrichtungen:
-