Gaggenau

Allgemeine Daten
Stadt Gaggenau
Straße:Hauptstraße 71
PLZ:76571
Ort:Gaggenau
Bürgermeister/Bürgermeisterin:Oberbürgermeister Christof Florus
Ansprechpartner/Wirtschaftsförderer:Kerstin Wiedemann
Tel.:07225/962-660
Fax:07225/962-377
E-Mail:k.wiedemann@gaggenau.de

Fläche:6.505 ha
Bevölkerung:29.500 Einwohner, Stand: 31.12.2016


Gaggenau – eine wirtschaftsfreundliche Kommune

Gaggenau kann auf eine lange Tradition als Industriestandort zurückblicken und ist bis heute vom produzierenden Gewerbe geprägt.

Die Automobilbranche mit dem 1894 gegründeten Mercedes-Benz-Werk (ältestes Automobilwerk der Welt) oder König Metall gegründet 1901 ist nach wie vor von großer Bedeutung.

Aber auch in anderen Branchen haben sich in Gaggenau Unternehmen entwickelt, die weltweit erfolgreich agieren: Verkehrsleitsysteme von Dambach (SWARCO-Group), Bauprofile von Protektorwerk, Kunststoffgranulate von PolyOne stehen für Qualität „Made in Gaggenau“. Die Baubranche ist mit den bekannten Firmen Grötz und Bilger, die im Murgtal verwurzelte Holzverarbeitung mit den Firmen Rahner und Hördener Holzwerk vertreten. In der Recycling- und Entsorgungsbranche haben sich die Firmen Gerhard Lang, Hurrle und recycLANG einen hervorragenden Namen erarbeitet. Die Streb Getränke AG ist von Gaggenau aus als Service- und Logistikpartner des Handels flächendeckend in Mittelbaden tätig. Aufstrebende High-Tech-Firmen wie Precitec (Systeme für Materialbearbeitung mit Laser), Kohlhauer (Lärmschutz), HO-TEC (Oberflächentechnik/Trinkwasseranlagen) oder Electronic Concept (Elektronische Bauteile) zeigen, dass in und um das Mittelzentrum Gaggenau ein innovatives und kreatives Milieu für Unternehmen und Arbeitnehmer vorherrscht.

Dies wissen auch die erfolgreichen Dienstleistungsunternehmen zu schätzen: Die Kosmetik International-Gruppe, Kohlbecker Architekten & Ingenieure, Bührer & Wehling Planung sowie die weltweit agierende Firma briluxdome fischer`s Zelte haben in Gaggenau ebenso ihren Sitz wie zahlreiche unternehmensorientierte Dienstleister. Auch die Sparkasse Baden-Baden Gaggenau, die Volksbank Baden-Baden Rastatt, Postbank und Deutsche Bank sind vor Ort vertreten. Eine Vielzahl an leistungsfähigen Handwerksbetrieben bietet sowohl in der Breite als auch in der Tiefe nahezu jede gewünschte handwerkliche Tätigkeit an.

Wirtschaftsdaten
Gewerbesteuer-Hebesatz:375 %
Bodenrichtwerte Gewerbe von/bis:ab 80 €/qm
Grundstückspreise Wohnen von/bis:150.000€-260.000€ / Grundstück
Technische Erschließung (Strom, Wasser, Gas, Internet)
freie Gewerbeflächen Angebote (nach B-Plan)
GI-Gebiete in Hektar:-
GE-Gebiete in Hektar:Bei Interesse an einem Gewerbegrundstück stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Verkehrsanbindung
Autobahnanschluss:ca. 10 km (Autobahn A5; AS Rastatt-Nord)
Bundesstraße:B462 anliegend
Schienenanschluss:Anschluss an den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit S-Bahn Haltepunkten im Stadtgebiet; Industriegleisanschluss
Entfernung Regionalflughafen BadenAirpark:Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (30km)
Schulen
Grundschulen:9
Hauptschulen / Werkrealschulen:1
Gemeinschaftsschulen:1
Realschulen:1
Gymnasien:1
Berufliche Schulen:1
Sonderschulen / Förderschulen:2
mit * gekennzeichnete Schulen sind Ganztagsschulen
Soziale Einrichtungen
Kindergärten:13
Kinderkrippen:5
Schülerhorte:1
Krankenhäuser:Krankenhaus Rastatt: ca. 14 km; Krankenhaus Baden-Baden ca. 13 km
Sozialstationen:-
Altenpflegeheime:3
Altenheime:1
Seniorenwohnanlagen:1
besondere Freizeitangebote:

Die Murgleiter:
Höchster Wandergenuss im Schwarzwald. Auf abwechslungsreichen Pfaden und naturnahen Wegen schlängelt sich die 110 Kilometer lange Murgleiter durch das tief eingegrabene Murgtal im nördlichen Schwarzwald. Alle fünf anspruchsvollen Wanderetappen erfüllen die Kriterien des „Deutschen Wandersiegels" in vollem Umfang. Bereits seit 2008 zählt die Murgleiter zur Spitzenklasse deutscher Wanderwege und trägt nicht zu unrecht das Prädikat „Premiumwanderweg". Erobern Sie die abwechslungsreiche Murgleiter und lassen Sie sich von der grandiosen Landschaft verzaubern!

Mountainbike-Arena Murg-/Enztal:
Glitzernde, klare Bäche, wildromantische Täler eingebettet in mächtige Tannenwälder, überwältigende Aussichten, Quellen, Bäche, Seen – das ist Schwarzwaldidylle, das ist das Murg- und Enztal. Atemberaubende Anstiege, schnelle Abfahrten, technisch anspruchsvolle Singletrails, abwechslungsreiches Terrain, GPS-Routing – das ist die Mountainbike Arena im Murg- und Enztal. Rund 1000 Kilometer bestens beschilderter Mountainbikewege für alle Leistungsklassen vom Anfänger bis zum Profi erwarten Sie.

Unimog-Museum:
Mit Fahrzeugen aus sieben Jahrzehnten. Gehen Sie auf eine Zeitreise und erfahren Sie, wie sich die Weltgeschichte auf den Unimog ausgewirkt hat. Das Unimog-Museum bietet Attraktionen für die ganze Familie. Auf unserem Außen-Parcours, können Sie im Unimog über Stock und Stein mitfahren.

Schloss Rotenfels:
Markgraf Wilhelm von Baden schenkte das Gut 1790 seiner Gemahlin Luise Caroline, die darin eine Fabrik für Steinzeug errichtete. Das Schloss erfuhr noch viele Änderungen bis es durch den Weinbrennerschen Umbau sein landsitzähnliches Aussehen erhielt. Heute ist im Schloss eine Landesakademie untergebracht. Einige Räume können auch für Festlichkeiten angemietet werden - besonders beliebt für Hochzeiten.

Badewelten:

Das Thermalbad „Rotherma“ in Gaggenau (Bad-Rotenfels) bietet Ihnen ein Vitalbad, Aromabad, Salzwelt, ein Saunapark mit der einzigartigen Felsensauna und Eisgrotte, ein Gesundheitsstudio für Prävention und Rehabilitation, in der klassischen Physiotherapie und unserem Wellnessbereich. Tanken Sie Licht und Luft im riesigen Freigelände im Kurpark. Lassen Sie die Seele baumeln. Genießen Sie die totale Entspannung für Körper und Geist.

Unser Murganabad liegt im Herzen von Gaggenau, in der Nähe der Fußgängerzone. Mit einem großen Schwimmerbecken, einem Bewegungs- und Massagebecken und einer liebevoll gestalteten Kinderlandschaft bieten wir Ihnen eine schöne Mischung aus Sport, Spiel und Spaß. Unter anderem haben Sie auch die Möglichkeit in unserem Fitnessraum zu trainieren.

Museum:
Das Flößermuseum ist ein Museum im ältesten Steingebäude des Murgtals (1592). Das renovierte Renaissancegebäude gilt als Symbol der Murgtäler Flößerei. Darstellung einer umfangreichen Dokumentation der Waldwirtschaft, Flößerei und der Jagd.

Merkur-Filmcenter:
Das Mekka für Cineasten Als Kinoliebhaber kommen Sie in Gaggenau voll auf Ihre Kosten! Denn das Merkur-Film-Center ist ein Programm-Kino, das Cineasten sonst eigentlich nur in Großstädten finden. Mittlerweile hat sich dieser Geheimtipp zu einer ersten cineastischen Adresse für die gesamte Region entwickelt. Die Kinobetreiber, die Geschwister Ines und Jens Merkel, führen den Familienbetrieb in der dritten Generation – und das merkt man an vielen liebevollen Details und natürlich dem ausgewählten Kinoprogramm. So ist ihre Arbeit auch der Garant für künstlerisch wertvolle und anspruchsvolle Filme in den beiden Kinosälen. So werden mit der „ARTHOUSE-Filmschiene“ sehenswerte Filme gezeigt, die nationale und internationale Erfolge verbuchen. Diese Programmlinie wird jedes Jahr von der baden-württembergischen Filmförderung ausgezeichnet. Neben den Kino-Spezialitäten haben natürlich auch allgemein bekannte „Blockbuster“ und echte Filmhits ihren festen Platz auf den Leinwänden im Merkur-Film-Center.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gaggenau.de und www.murgtal.org

besondere kulturelle Einrichtungen:
klag Bühne: Seit vielen Jahren wird Kleinkunst in Gaggenau ganz groß geschrieben. Die Bühne in der Luisenstraße 17 hat längst Kultstatus erlangt und steht seit vielen Jahren für ein hochkarätiges Kabarett, Theater- und Musikprogramm. Stars wie Bülent Ceylan, Harald Schmidt, Willy Astor oder Eckhart von Hirschhausen machten hier ihre „first steps“. Es gibt zweimal jährlich eine Frühjahrs – und Herbstsaison mit insgesamt 70 Veranstaltungen. Kabarettisten, Komiker, Artisten Musiker, Comedians, Schauspieler, Autoren und junge regionale Bands sind gerne zu Gast in der beliebten Bühne mit Wohnzimmercharakter.