Bietigheim

Allgemeine Daten
Rathaus
Straße:Malscher Straße 22
PLZ:76467
Ort:Bietigheim
Bürgermeister/Bürgermeisterin:Constantin Braun
Ansprechpartner/Wirtschaftsförderer:Marlena Ganz
Tel.:07245/808-20
Fax:07245/808-90
E-Mail:gemeinde@bietigheim.de

Fläche:1.390 ha
Bevölkerung:ca. 6.300 Einwohner


Die Gemeinde Bietigheim hat sich insbesondere wegen der verkehrsgünstigen Lage zu einer modernen und beliebten Wohngemeinde entwickelt. Die Einwohnerzahl in der Hardtgemeinde steigt. Die liebenswerte Gemeinde auf der Hardt bietet für Menschen jeden Alters etwas, was das Leben lebens- und liebenswert macht! Aufgrund der Ortsumgehung B36 neu war es möglich, die Badenstraße als Verkehrs-Hauptschlagader im Ort zu beruhigen und neu zu gestalten. Mit der Sanierung der „Badenstraße Süd“ schaffte die Gemeinde auf der Trasse der B36 alt durch die Innenbereichsentwicklung zusätzlich 27 Bauplätze für alle Generationen. Mit der im Rahmen der Ortskernsanierung verbundenen Umgestaltung der Anlage in der Badenstraße „Blu“ wurde in der Gemeinde ein weiterer Ort der Begegnung geschaffen. Auch unsere Kinder haben in der familienfreundlichen Gemeinde einen hohen Stellenwert. Die Kindergärten in Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael und St. Gabriel bieten mit insgesamt ca. 370 Betreuungsplätzen im Regelkindergarten, in der Kleinkindbetreuung sowie im Hort ein umfangreiches Angebot für die optimale Betreuung und Bildung von Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren. Neben der Grundschule bietet die Gemeinschaftsschule vor Ort die Möglichkeit verschiedener Bildungsabschlüsse. Jugendliche können sich im „Offenen Jugendtreff“, der von Sozialarbeitern betreut und begleitet wird, zu den verschiedensten Aktivitäten treffen und an einer Vielzahl von Projekten teilnehmen. Die Betreuung und Versorgung unserer älteren Mitbürger ist durch das Seniorenzentrum Haus Edelberg mit 96 Pflegebetten für Dauer- und Kurzzeitpflege und eine betreute Wohnanlage mit 12 Senioren-Wohnungen gewährleistet. Unser Seniorenbüro im Rathaus ist Anlaufstelle für unsere älteren Menschen und ihre Angehörigen und organisiert zudem in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat vielfältige generationsübergreifende Aktivitäten und Veranstaltungen. Die ideale Verkehrslage an der B 3 und B 36 sowie der Stadtbahnanschluss verbindet die dörfliche Hardtgemeinde eng mit den Städten Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe. Die Gewerbegebiete „Oberer Hardt“ und „Langgewann“ liegen unmittelbar an den Autobahnanschlüssen Ettlingen und Rastatt. Durch diese Lage sind sie ein geeigneter Standort für die Ansiedlung von Industrie- und Gewebebetrieben. Zudem ist auf der Gemarkung Bietigheim ein weit verbreitetes Netz von Produktions-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben angesiedelt. Nicht umsonst hat Bietigheim bereits Preise bei den Kreiswettbewerben „Unser Dorf hat Zukunft“ und „Unser Dorf soll schöner werden“ gewonnen. Wir würden uns freuen, wenn sie sich selbst davon überzeugen und uns in Bietigheim besuchen.
Wirtschaftsdaten
Gewerbesteuer-Hebesatz:340 v. H.
Bodenrichtwerte Gewerbe von/bis:65 - 100 €
Grundstückspreise Wohnen von/bis:220 - 300 €
Technische Erschließung (Strom, Wasser, Gas, Internet)
Die Gemeindebauplätze sind mit Strom und Wasser erschlossen. Der Breitbandausbau ist in Planung.
freie Gewerbeflächen Angebote (nach B-Plan)
GI-Gebiete in Hektar:-
GE-Gebiete in Hektar:44 ha
Verkehrsanbindung
Autobahnanschluss:8 km
Bundesstraße:B3 und B36 liegen auf der Gemarkung Bietigheim
Schienenanschluss:Haltestelle für S7 und S8
Entfernung Regionalflughafen BadenAirpark:27 km
Schulen
Grundschulen:1*
Hauptschulen / Werkrealschulen:-
Gemeinschaftsschulen:1*
Realschulen:-
Gymnasien:-
Berufliche Schulen:-
Sonderschulen / Förderschulen:-
mit * gekennzeichnete Schulen sind Ganztagsschulen
Soziale Einrichtungen
Kindergärten:2
Kinderkrippen:2
Schülerhorte:1
Krankenhäuser:Klinikum Mittelbaden Rastatt ca. 8 km entfernt
Sozialstationen:-
Altenpflegeheime:1
Altenheime:-
Seniorenwohnanlagen:1
besondere Freizeitangebote:
Neben allen infrastrukturellen Einrichtungen wie Apotheken, Ärzten und Einzelhandel bietet Bietigheim mit einem lebendigen Vereinsleben, großzügigen Sportanlagen, schönen Radwegen und Wäldern die Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung und persönlichen Integration ins Gemeindeleben. Gemeinschaftseinrichtungen wie Bürgerhaus „Alter Farrenstall“, Bürgerzentrum „Alter Tabakschuppen“, große und kleine Festhalle bieten Raum für viele Begegnungen. Gepflegte Gastronomie mit vielseitiger, guter und badischer Küche, laden zum verwöhnen ein. Im Sommer locken zahlreiche Biergärten zum gemütlichen Verweilen. Köstliche Spezialitäten werden in der Spargelsaison geboten, da Bietigheim eine Gemeinde mit einer großen Spargelanbaufläche ist.
besondere kulturelle Einrichtungen:
Höhepunkt des Veranstaltungskalenders ist das Bietigheimer Volksfest, das weit über die Grenzen Mittelbadens hinaus bekannt ist und am ersten Wochenende im August gefeiert wird. Ebenso beliebt ist das Bietigheimer Dorffest, das alle zwei Jahre am ersten Septemberwochenende stattfindet. Das nächste Dorffest steht in diesem Jahr wieder im Veranstaltungskalender, der auf unserer Homepage immer aktuell eingesehen werden kann.