Infrastruktur

In der Wirtschaftsregion Mittelbaden sind die Verkehrsanbindungen sehr günstig – ob auf der Straße, Schiene, zu Wasser oder in der Luft. So liegt die WRM an der Schnittstelle zweier bedeutender Schienenstrecken Europas (Amsterdam – Basel – Mailand-Genua und die Magistrale Paris – Wien – Budapest). Hauptverkehrsachse im Individualverkehr stellt die größtenteils 6-spurig ausgebaute Bundesautobahn A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel dar, welche die großräumige Nord-Süd-Verbindung sicherstellt. Ergänzt wird diese Hauptverkehrsader durch ein dichtes Bundesstraßennetz  aus B 3, B 36, B 462, B 500/Verbindung zur französischen A 35, welche die Nord-Süd-Verbindung verdichten, aber auch die bedeutendsten West-Ost-Verbindungen zwischen Süddeutschland und Frankreich herstellen.

Der Regionalflughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) im Herzen der Region wurde als Zentrum des Reiseverkehrs im Jahr 2015 von rund 1,1 Mio. Passagieren in europäische Metropolen wie Berlin, Rom, Barcelona, London u. a. genutzt. Über den Luftweg hinaus haben zahlreiche Unternehmen in der WRM die Möglichkeit, über Schiffsanlegestellen und Häfen, z. B. an der Staustufe Iffezheim, die wichtigste „Wasserstraße Europas“, den Rhein, zu nutzen. Einer der größten Binnenhäfen Deutschlands, der Hafen Karlsruhe, liegt nur 25 km entfernt.

Wie in kaum einer anderen Region wurden in den vergangenen Jahren Ausbau und Modernisierung des Nah- und Fernverkehrs auf Straße und Schiene vorangetrieben, wobei das öffentliche Nahverkehrssystem des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) mit der „Zweisystemregelung“ weltweit „Modellcharakter“ hat.

Bereiche
Verkehrsinfrastruktur
Straßenverkehr
  • Bundesautobahn A 5 (E 35)
  • Bundesstraßen B 3, B 36, B 462, B 500 (Schwarzwaldhochstraße)
Bahnverkehr
  • Europäische Hauptstrecke (Nord-Süd): Hamburg – Frankfurt – Basel – Mailand mit IC, EC, und ICE Halt in Baden-Baden
  • Europäische Hauptstrecke (West-Ost): Paris – Straßburg – Baden-Baden – Karlsruhe – München – Wien – Budapest
  • Schwarzwaldbahn: Rastatt – Baden-Baden – Konstanz
  • Murgtalbahn: Rastatt – Gaggenau – Baiersbronn – Freudenstadt
ÖPNV
  • Karlsruher Verkehrsverbund KVV (Nahverkehr mit Modellcharakter): Verbundgebiet mit einem Streckennetz von ca. 3.200 km und einer Betriebsleistung von ca. 48 Mio. km/a
  • (Stadtbahn, Straßenbahn und Bus). Insgesamt werden im KVV ca. 180 Mio. Fahrgäste pro Jahr befördert.
  • Die Stadtbahn vernetzt inzwischen die gesamte Region Mittelbaden und die Nachbarräume bis in die Pfalz sowie bis nach Pforzheim und Heilbronn.
Flugverkehr
  • Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) mit rund 1.100.000 Passagieren (2015)
  • Flughafen Frankfurt (ca. 120 km)
  • Flughafen Stuttgart (ca. 80 km)
  • Flughafen Basel (ca. 150 km)
  • Flughafen Straßburg (ca. 60 km)
Wasserverkehr
(Binnenschifffahrt)
  • Rheinhafen Karlsruhe (ca. 25 km)
  • Staustufe Iffezheim (Anlegestelle)
  • Rheinmünster-Greffern (Anlegestelle)
  • Lauterburg/Elsass (ca. 30 km)
  • Rheinhafen Kehl (ca. 45 km)